Unsere Firma,

wurde am 29. April 1985, damals als Abakus Software GmbH, von Rüdiger Preußner und Wilhelm Ruppersberger in Bochum-Wattenscheid gegründet. Herr Ruppersberger ist zum 01. März 2005 ausgeschieden.

Einige Wochen vor der Gründung wurde in der Nachbarstadt Essen eine Firma mit ähnlichem Namen eröffnet, wobei sich die Veröffentlichungen im Handelsregister überlappten. Daher wurde der Namen geändert. Seit dem 11. Februar 1986 lautet er:

APS Advanced Personal Software GmbH

Der Name beinhaltet den Gründungszweck der Firma. Zu den damals neu aufkommenden
Advanced Personal Computern „verbesserten persönlichen Computern“(IBM AT-PC), fehlte die
Advanced Personal Software „verbesserte persönliche Software“. Diese wurde von uns erstellt.

Das immer wiederkehrende Problem, neue Computer mit vorhandenen Betriebseinrichtungen (z.B. Maschinen) zu verbinden, führte zu verschiedenen Entwicklungen in der Schnittstellentechnik mittels Microcontroller-Technologie (Intel 8051 Familie). Dieser Unternehmensbereich entwickelte sich sehr schnell zum zweiten, ergänzenden Standbein.

Zusätzlich wurde PC-Software geschrieben, die Produktionsdaten aus anderen PC- Programmen, für diese Maschinen aufbereitete und die Datenübertragung zu den Microcontrollern abwickelt.

Seit mehr als 30 Jahren werden kundenspezifische Problemlösungen in den folgenden Bereichen realisiert:
  • Schnittstellentechnik
  • Mess-, Steuer-, und Regeltechnik insbesondere aus der Ferne (Fernmess-, Fernsteuer- Technik)
  • Datenlogger, auch in Verbindung mit
  • Datenfernverarbeitung und Datenfernübertragung im Fest-, GSM- und UMTS- Netz sowie über Funkstrecken (ISM, Betriebsfunk & BOS)
  • Zugangskontrolle
  • Positionsbestimmung durch GPS und GSM-/ UMTS-Netze
Die ergänzende Verwendung von PC und Microcontroller stellt die perfekte Symbiose dar, da die Eigenschaften der PC´s...
  • komfortable und nahezu unbegrenzte Speichermöglichkeiten,
  • diverse Ein- und Ausgabemöglichkeiten (Tastatur, Bildschirm, Drucker usw)
  • umfangreiche Standard-Software zur Generierung und Verarbeitung von Daten
...ideal mit denen der Microcontroller...
  • Schnelligkeit
  • hohe Betriebssicherheit
  • kleine, kompakte Einheiten
  • auch unter rauhen Umweltbedingungen einsetzbar
  • für längeren Akku- oder Batteriebetrieb geeignet
  • optimale Erfassung von Messgrößen (Position, Druck, Durchfluss, Temperatur usw.)
  • exakte Steuerung von Aktoren (Relais, Ventile, Motoren etc.)
...kombiniert werden.

Weiterhin wurden auch vollkommen autarke Microcontrollersysteme konstruiert. Dazu gehören insbesondere auch M2M Anwendungen (bei uns sowohl Mensch / Maschine als auch Maschine / Maschine) z.B.
  • Fernsteuereinrichtungen für erhöhte Einsatzanforderungen
  • Kontroll-, Überwachungs-, und Alarmeinrichtungen
Durch unsere langjährige Erfahrung können wir auf eine große Anzahl von Lösungen zurückgreifen. Wir müssen das Rad nicht jedes mal neu erfinden. Dies wirkt sich für unsere Kunden durch kurze Entwicklungszeiten und niedrige Kosten aus.